15 Seiten reichen nie?

Wählen Sie stattdessen einen von vier alternativen Tarifen:

 

1) Tarif mit fünfzehn (15) kostenlosen Seiten pro Monat. Registrieren und bis zu 15 Seiten pro Monat GRATIS drucken! Registrierung für das HP Instant Ink 15-Freiseiten-Programm erfolgt ausschließlich während der Druckerinstallation. Folgen Sie den Setup-Instruktionen Ihres Druckers und nutzen Sie die HP Instant InkReady Patronen, die Ihrem Drucker beiliegen. Kompatibler Drucker, Online-Registrierung und Erstellung eines HP Instant Ink Kontos, gültige Kreditkarte oder Bankverbindung für Lastschriftverfahren, Email-Adresse und Internetverbindung des Druckers erforderlich. Mit dem 15-Freiseiten-Programm können Sie bis zu 15 Seiten pro Monat kostenfrei drucken. Zusätzliche Seiten werden mit Gebühren in Höhe von 1 € für jedes weitere Kontingent von 10 Seiten zu Lasten der Kreditkarte oder Bankverbindung des Kunden am Ende des Monats berechnet. HP behält sich das alleinige Recht vor, das 15-Freiseiten-Programm jederzeit nach Vorankündigung von sechzig (60) Tagen zu beenden oder zu ändern. Weitere Informationen abrufbar während des Online-Registrierungsprozesses und auf hpinstantink.de.

2) Basierend auf dem 300-Seiten-Tarif des HP Instant Ink-Services (Einsparungen für andere Tarife sind geringer) unter Verwendung aller im Tarif enthaltenen Seiten ohne den Erwerb zusätzlicher Seitenkontingente, verglichen mit den Kosten pro Seite (CPP – Cost per Page) beim Drucken von Seiten gemäß dem ISO/IEC 24711 Standard auf der Mehrzahl der Farbtintenstrahldrucker unter 200 EUR und bei Verwendung von Originalpatronen mit Standardkapazität, wie von IDC in Q1 2018 berichtet. Die Untersuchung basiert auf Herstellerpreisen gemäß den von SPIRE im Juni 2018 gemachten Angaben und auf der im Juni 2018 auf der Website des Herstellers angegebenen Seitenreichweite. Weitere Informationen erhalten Sie unter hp.com/go/decompare. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Seitenreichweiten nach ISO basieren auf kontinuierlichem Druck im Standardmodus. Die tatsächlichen Einsparungen können abhängig von der Anzahl der tatsächlich pro Monat gedruckten Seiten und deren Inhalt variieren. Weitere Informationen zu den ISO-Standards siehe hp.com/go/pageyield.

3) Nicht verbrauchte Seiten eines Monats können in die folgenden Monate übernommen werden und dann zusätzlich zu den Seiten des jeweiligen Servicetarifs gedruckt werden. Den aktuellen Status finden Sie in Ihrem Konto unter hpinstantink.com. Beim Gratis-Tarif können ungenutzte Seiten nicht in den Folgemonat übernommen werden. Bei den anderen Tarifen variiert der Saldo an maximal zu übernehmenden, ungenutzten Seiten je nach gewähltem Servicetarif zwischen maximal 100, 200, 600 oder 1400 Seiten. (Beispiel: Beim Servicetarif zu 2,99 € pro Monat / 50 Seiten können maximal 100 Seiten übernommen werden).“

4) Sie können Ihren Servicetarif jederzeit online ändern oder kündigen. Bitte beachten Sie, dass ein Wechsel von einem kostenpflichtigen zum bzw. zurück zum Gratis-Tarif nicht möglich ist, da es sich beim Gratis-Tarif nur um ein Einführungsangebot handelt. Wenn Sie sich für die Kündigung Ihres HP Instant Ink-Tarifs entscheiden, können Sie zur Nutzung von Original HP Standard- oder XL-Tintenpatronen zurückkehren. Ein Wechsel zu einem höherwertigen Servicetarif kann auf Ihren eigenen Wunsch hin entweder sofort in Kraft treten und sofort ab dem Datum gültig sein, an dem Sie den Tarif geändert haben oder erst zum Anfang des nächsten Abrechnungszeitraums in Kraft treten. Sollten Sie den Tarif verringern oder kündigen, tritt dies zum Anfang des nächsten Abrechnungszeitraums in Kraft und gilt nicht rückwirkend. Alle Einzelheiten finden Sie unter Allgemeine Nutzungsbedingungen für HP Instant Ink.