Was zeichnet den Schwarzweiß-Laserdruckers von OKI aus?

Der Schwarzweiß-Laserdrucker von OKI besticht durch sein hohes Drucktempo. Bei geschnittenem Papier können 4 - 400 Seiten A4 pro Minute gedruckt werden. Für den Druck von Endlospapier kann das Drucktempo sogar bis zu 1.600 Seiten pro Minute betragen. Dadurch können in einer sehr kurzen Druckzeit große Druckvolumina abgefertigt werden. Ein großer Vorteil der Laserdrucker liegt ebenfalls in der besseren Druckqualität bei reinem Textausdruck (bei Schwarzweiß-Laserdruck wie auch bei Farbdruck) und bei Geschäftsgrafiken. Ein weiterer Vorteil ist die Unempfindlichkeit gegenüber verschiedenen Papiersorten. Zusätzlich gibt es beim Schwarzweiß-Laserdruckers von OKI kein Auslaufen der Konturen, wie es zum Beispiel beim Tintenstrahldrucker oft der Fall ist.

So können auch die Schwarzweiß-Laserdrucker von OKI, trotz der kompakten Bauweise, mit einem schnellen und hochwertigen Schwarzweiß-Druck überzeugen. Die Leistungsfähigkeit der Geräte von OKI ist groß und ermöglicht schnelles und qualitativ hochwertiges Drucken. Die Zuverlässigkeit des Schwarzweiß-Laserdruckers von OKI ist dank der digitalen LED-Technologie sehr gut und die dreijährige Garantie von OKI Europe rundet das Angebot ab.

Weitere Vorteile, welche die Geräte von OKI bieten, sind die gute Druckqualität bei Sonneneinstrahlung, die Beständigkeit des Ausdruckes gegen Wasserkontakt, eine hohe Lebenserwartung der Drucker, eine gute Resistenz der Druckerfarbe gegen UV-Bestrahlung, eine gute Druckqualität bei Feuchtigkeit und Wartungsarmut trotz hoher Druckvolumina. Zusätzlich zu erwähnen ist die kurze Gesamtdruckzeit. Dies wird ermöglicht durch eine sehr kurze Aufwärmzeit von nur 5,5 Sekunden (OKI B431dn in nur 4,5 Sekunden). Das beeindruckende Drucktempo wird ergänzt durch die große Papierkassette, eine Gigabit-Ethernet-Anbindung und eine optionale WLAN-Schnittstelle runden das Paket ab.

← weniger