Farblaserdrucker von Xerox

Im Büro ist für eine reibungslose Bearbeitung der Aufgaben ein Drucker notwendig, der effizient arbeitet und professionelle Druckergebnisse liefert. Dabei gilt es einiges zu beachten, denn die Ausstattung der verschiedenen Drucker unterscheidet sich teilweise sehr. Wer Texte und Grafik in hoher Qualität drucken möchte, ist mit der Anschaffung eines Peripheriegerätes, das mit Farblaser-Drucktechnologie arbeitet, optimal beraten.

Was versteht man unter Farblaserdruck?

Neben den Tintenstrahldruckern, die das Papier mit Tintentropfen besprühen, gibt es auch sogenannte Laserdrucker. Laserdrucker verfügen über eine integrierte, lichtempfindliche Bildtrommel. Diese wird von Lichtstrahlen an den Stellen bestrahlt, an denen der Toner haften bleiben soll. Die Trommel wird nun auf das Papier gepresst und der an ihr haftende Toner auf das Papier übertragen. Der zu druckende Text bzw. das Bild wird dann mithilfe einer hohen Schmelztemperatur, die bis zu 200 °C betragen kann, auf das Papier gebrannt.

← weniger