Etikettendrucker von Brother

In fast jedem Unternehmen sind sogenannte Etikettendrucker für die Aufrechterhaltung des Arbeitsbetriebes unerlässlich. Mit dieser Art von Drucker werden Etiketten, Barcodes, Frankierungen, Typenschilder sowie Eintrittskarten und Fahrkarten gedruckt. Der Druck erfolgt auf Rollen oder Bögen, wobei Rollen weit häufiger verwendet werden. Diese werden in Etikettendruckern benutzt, die mit Thermodirektdruck oder Thermotransferdruck funktionieren. Brother stellt unter anderem verschiedene Modelle von Etikettendruckern her, die sowohl im Gewerbe als auch im Privathaushalt Anwendung finden.

Was sind die Besonderheiten des Brother Etikettendruckers?

Der Brother Etikettendrucker ist auch für große Unternehmen geeignet, denn er bewältigt große Druckvolumen problemlos. Die Qualität der Drucke ist professionell und hochwertig und kann für jede Art von Etikett verwendet werden, darunter zum Beispiel Barcodeetiketten, Besucherausweise, Versandetiketten und vieles mehr. Der Etikettendrucker von Brother bedruckt sowohl Einzel- als auch Endlosrollen. Der Drucker verfügt über eine automatische und überaus präzise Schneidefunktion. Im Angebot enthalten ist zudem die P-touch Editor-Software, mit der Bilder, Barcodes und Clip-Arts in den Druck integriert werden können.

Mit dem P-touch Transfer-Manager können Vorlagen, die zuvor am PC erstellt wurden, auf den Drucker übertragen und ausgedruckt werden, ohne den PC benutzen zu müssen. Außerdem können Sie die Etiketten durch die Add-Ins ebenso mit Datensätzen aus Outlook, Excel und Word ergänzen.

← weniger